pop-interactive for Future: Wir hatten noch nicht genug!

Bereits im September gingen wir gemeinsam mit Fridays For Future und Together For Future auf die Straßen Hamburgs für eine bessere Zukunft.
Unsere Forderungen sollen nicht vergessen werden!
Darum marschieren wir am 29.11.2019 erneut, diesmal mit der Unterstützung von Hamburg Muss Handeln und Entrepreneurs For Future.

Die pop-interactive GmbH gehört zu den über 4200 unterzeichnenden Unternehmen der Stellungnahme von Entrepreneurs For Future. Die Wirtschaftsinitiative setzt sich zusammen aus engagierten Unternehmer*innen aus den unterschiedlichsten Branchen, die sich für den Klimaschutz einsetzen und die Fridays for Future-Bewegung aktiv unterstützen. Sie fordern vor allem die Einhaltung der Zusagen des völkerrechtlich verbindlichen Pariser Klimaabkommens und damit die Begrenzung der Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius. Gleichzeitig appellieren die Entrepreneurs For Future an die politischen Entscheidungsträger*innen Rahmenbedingungen zu schaffen, die klimaschonendes Wirtschaften wirksam fördern.

Unter dem Begriff Global Day of Climate Action ruft die Klimaschutzbewegung für den 29. November 2019 weltweit zu Klimastreiks und kreativen Aktionen auf.

In Deutschland gilt für die Proteste das Motto #NeustartKlima. Damit wird Bezug genommen auf das von vielen als enttäuschend wahrgenommene Klimapaket der Bundesregierung. Auch die pop-interactive GmbH hat ihre Mitarbeiter*innen aktiv zu einer Teilnahme an den Demonstrationen ermuntert. Beschäftigte, die am Streik teilnehmen möchten, werden hierfür freigestellt.

Erfahren Sie mehr über unser Engagement


Weitere Informationen finden Sie auch hier:


ENTREPRENEURS4FUTURE.DE

HAMBURG-MUSS-HANDELN.DE